VON ERLENBACH KUNSTSCHULE.

Miriam zieht es auch nach Düsseldorf

Sorry, this entry is only available in German, 中文, Russian and Korean. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in this site default language. You may click one of the links to switch the site language to another available language.

Mirjam war die zweite Italienerin in diesem Jahrgang. Für sie war klar, dass sie einen Studienplatz für Malerei anstrebt und dieses Ziel verfolgte sie sehr konsequent. In ihren Arbeiten erschuf sie Farbräume, die, obgleich abstrakt formuliert, transzendent in die Tiefe führten. Mit diesen ungewöhnlich gut formulierten ersten Werken überzeugte sie sowohl die Kunstakademie in Hamburg als auch jene in Düsseldorf. Sie entschied sich für Düsseldorf und wir sind froh, dass sie ihre malerische Entwicklung dort unter namhaften Professoren fortführen kann.