VON ERLENBACH KUNSTSCHULE.

News

Kay feiert ihre Aufnahme in Nürnberg

Nun haben wir doch noch eine Nachricht von Kay bekommen, die gerade in Südkorea ihre Eltern besucht. Nachdem wir so lange warteten, schrieb sie uns per sms dass sie die Zusage für das Kunststudium in Nürnberg hatt. Das sind sehr gute Nachrichten und wir freuen uns sehr für dich. Nun kann sie wieder mit Su zusammenarbeiten, welche sie im Mappenvorbereitungskurs in der VON ERLENBACH KUNSTSCHULE kennen lernte und die Studienzeit gemeinsam genießen.

Besuch des UdK Rundgangs

Wie in den zurückliegenden Jahren, haben wir auch dieses Jahr den Rundgang zum Semesterabschluss an der UdK besucht, um dort unsere ehemaligen Teilnehmenden zu treffen . Und natürlich ihre Arbeiten zu sehen. Da wir durch die letzten Jahre so viele junge aufstrebende Künstler_innen kennen, fällt es uns zunehmend schwer, alle Räume zu sehen, aber es hat auch in diesem Jahr zu einem recht guten Überblick gereicht. Wieder einmal hatten die Student_innen Glück mit dem Wetter und so war auch dieser Rundgang wieder sehr voll und es herrschte ausgelassene Stimmung. Besser kann man die Semesterferien nicht beginnen.

Gemma gewinnt einen Preis- was für ein guter Tag

Gemma gewinnt einen Preis- was für ein guter Tag

Gemma kam zu uns zur Vorbereitung für ein Studium in Kommunikationsdesign und Gemma war schon in dieser Zeit eine sehr besondere, eigenständige und höchst kreative Person. Ihr künstlerischer Ausdruck überzeugte in jeder Hinsicht und so war es auch selbstverständlich, dass sie sich einen Studienplatz aussuchen konnte. Mit der Entscheidung für Leipzig lag sie genau richtig – und kaum dass wir uns umsehen, ist sie auch schon fertig- mit einem Preis in der Hand und einem abgeschlossenen Studium.

Auch ihr Professor Thomas M Müller ist von Gemma begeistert und sagte über die Preisträgerin: „Gemma Wilson ist eine Studentin, wie man sie sich nur wünschen kann, eine junge Künstlerin, die man bei der Erweiterung Ihrer Möglichkeiten mit Freude begleitet. […] Ihre Ansprüche gelten sowohl dem Inhalt als auch der formalen  Umsetzung ihrer Ideen. Dabei besticht ihre Neigung, bei der Suche nach adäquater Form stets neue Wege zu gehen.“

Wir freuen uns noch heute über die gute Zeit mit ihr in der Mappenvorbereitung in unserer Kunstschule und wünschen dir, liebe Gemma, alles gute jetzt und in der Zukunft und hoffen, dass wir dich bald wiedersehen.

 

 

Constanzes Feedback zur Mappenvorbereitung

Constanze gibt uns ein Feedback zu unserem Mappenkurs:
Als ich im Sommer letzten Jahres zu Kathrin und Michael in die Mappenschule kam war ich (35 Jahre) alt. Das hatte den Vorteil, dass ich wusste was ich wollte: Kunst studieren. Alle fanden das toll und mutig, aber dass ich das in dem Alter noch mal schaffen würde an einer staatlich anerkannten Hochschule für Kunst zum Studium zugelassen zu werden hat sich keiner so richtig zu glauben getraut (nicht mal ich). Aber ich wollte! Jetzt bin ich 36 und im Oktober beginne ich ein Studium der Freien Kunst in Braunschweig. Ohne Kathrin, Michael, der tollen Gruppe, bestehend aus unterschiedlichsten Menschen mit demselben Ziel, und den sieben Monaten kontinuierlichen Arbeitens in der Schule hätte ich das wahrscheinlich nicht geschafft. Jeden Tag einen Raum zur Verfügung zu haben, in dem ich in Gemeinschaft mit Gleichgesinnten konzentriert arbeiten konnte war großartig. Ich hatte Zeit und Raum mich weiterzuentwickeln, begleitet vom Grundlagenunterricht Michaels, den Einzelbesprechungen mit Kathrin und den wöchentlichen Gruppenbesprechungen, von denen man besonders profitieren kann, wenn man an einer ernsthaften künstlerischen Auseinandersetzung interessiert ist. Das Feedback der Gruppe ist mir für die Entwicklung meiner eigenen Arbeit immer sehr wichtig gewesen. Man lernt mit Kritik umzugehen und sie in angemessener Art und Weise zu äußern. Kurzum: Die Zeit in der Mappenschule war für mich sehr wertvoll. Ich habe tolle Menschen getroffen, kunsttheoretisches Wissen und praktisches Handwerkszeug hinzugewonnen und ausgebaut. Vor allem bin ich mir selbst ein Stück mehr auf die Spur gekommen. Kathrin und Michael ergänzen sich in der Begleitung und Besprechung der persönlichen Arbeit sehr gut. Vielen Dank an alle für Alles! Ich kann die Vorbereitung zur Bewerbung an einer Kunsthochschule bei Kathrin und Michael nur weiterempfehlen. Und an alle, die älter sind: Auch ihr könnt das schaffen! Wenn ihr wollt!

Liebe Constanze,
Danke für dein Feedback. Wir haben die Zeit mit dir und der ganzen Gruppe sehr genossen. Es war uns eine reine Freude. Und natürlich hat es uns besonders gefreut, dass sich die Zeit auch in Form der Studienzusage gelohnt hat. Das war das Ziel, das hast du geschafft. Respekt und toi toi toi für das Studium.

Sie lasen gerade: Constanzes Feedback zur Mappenvorbereitung

Erfolgsquote zur Mappenvorbereitung 2016 bei über 85 %

Mehr als 85% unserer Teilnehmenden im Semesterdurchlauf für die Mappenvorbereitung 2015-2016 haben das Ziel einer erfolgreichen Bewerbung an Akademien und Hochschulen geschafft.
mappenvorbereitung__217

Nachdem die Bewerbungsphase für die Bewerbung an den Akademien und Hochschulen weitgehend abgeschlossen sind, werfen wir einen Blick zurück auf den Semesterdurchlauf für die Mappenvorbereitung an der VON ERLENBACH KUNSTSCHULE von August 2015 bis Ende März 2016.
Wie bereits in den letzten Jahren können wir auch in diesem Jahr wiederholt auf einen sehr erfolgreichen Durchgang zurückblicken. Von unseren Bewerber_innen haben
95 % das erste Ziel, die Einladung zu einer Prüfung mit ihren Mappen erreicht. 85 % der Bewerber_innen haben die Zulassung zu ihrem gewünschten Studium erhalten.
Dabei waren wir in den Bereichen Bildende Kunst und Design, Kunsterziehung sowie Architektur und Bühnen- und Kostümbild bis hin zu Zeit basierten Medien gleichermaßen erfolgreich. Rückblickend können wir sagen, dass es uns und allen Beteiligten wieder große Freude bereitete, zusammen zu arbeiten und dass dies sicherlich ein wesentlicher Teil für die guten Bewerbungsquoten sind. Mit Lust und Laune und vielen guten Ideen konnten so sehr gute Mappen für die entsprechenden Fachbereiche entstehen.

mappenvorbereitung__178

Bewerberinnen und Bewerber unserer mappenvorbereitung haben sich nicht nur an den beiden Akademien in Berlin, sondern ebenso in Hamburg, Leipzig, Halle, Nürnberg, Stuttgart, Karlsruhe, Düsseldorf, Braunschweig und im Ausland erfolgreich beworben.

Wir wünschen allen viel Freude und Erfolg im Studium!!!

Seite 19/29« Erste...10...1920...Letzte »