VON ERLENBACH KUNSTSCHULE.

News

Beginn des Frühjahrssemesters

Mitte/Ende Februar beginnt jährlich unser Frühjahrssemester. In diesem Semester gibt es keine Aufgabenstellungen mehr und die Teilnehmenden fühlen sich total frei und genießen die kreative Arbeit, den ganzen Tag. Es ist das schönste, weil unkomplizierteste Semester und während im Raum alle arbeiten kündigt sich wie nebenbei draußen der Frühling an – in diesem Jahr mit besonders schönem sonnigen Februarwetter

Streifzug durch Berliner Galerien

An den Freitagsseminaren finden die unterschiedlichsten Projekt und Workshops statt. Von praktisch orientierten Übungen bis zu theoretischen Themenstellungen ist alles möglich und über den Plan für den Freitag wird oft gemeinsam in der Gruppe entschieden. An diesem Freitag haben wir eine längere Tour durch Berliner Galerien in der Potsdamer Straße gemacht und einige sehr gute Ausstellungen gesehen. Dabei hatten wir viel Spaß am Entdecken.

Besuch von Navot

Heute besuchte uns Navot, der vor zwei Jahren von New Yorck nach Berlin zu uns kam. Eigentlich wollte er Architektur studieren, doch mittlerweile ist er in der Bildhauerei an der Akademie Weissensee. Er berichtete detailliert über seine Studienzeit, die Prüfung für die Aufnahme an der KHB und über seine derzeitigen Projekte. Auf diese Weise sind wir in Bezug auf ihn und auch auf die Studienbedingungen an der leinen Berliner Akademie sehr gut informiert.

VIEL ERFOLG FÜR EURE BEWERBUNGEN!!!!!!!

Heute geben sechs Teilnehmende ihre Mappen für verschiedene Studiengänge ab. Wir sind sehr gespannt wie das Ergebnis ausfallen wird, obwohl der Schwerpunkt in diesem Jahr auf andere Akademien als in Berlin liegt. Wir wünschen euch einen super Erfolg!!!

Vorbereitung für die ersten Mappenabgaben

Nicht nur für unsere Teilnehmenden, auch für junge Menschen die nicht in unseren Semestern teilnehmen, hilft Kathrin bei der Zusammenstellung der entstandenen Arbeiten für die Abgabe an den Hochschulen. Oftmals gibt es dabei sehr interessante neue Sichtweisen und eine Reihe von Bezügen innerhalb der verschiedenen Arbeiten zeigt sich. Das ist immer wieder spannend, für Kathrin wie für die Bewerber_Innen. Die Zusammenstellung ist natürlich nicht bindend, sondern als Vorschlag gedacht. Am Ende muss jeder selbst entscheiden wie die Mappe abgegeben werden soll.

Seite 1/2812...1020...Letzte »