VON ERLENBACH KUNSTSCHULE.

News

Große Erfolge im Mappencoaching und der Mappenberatung

In diesem Jahr 1 nach Corona hat sich unser Schwerpunkt auf das Mappencoaching verlegt. Dafür gibt es viele Gründe. Zum einen war bis September nicht klar wie die weiteren Coronaregeln in Deutschland aussehen werden. Dies sorgte für viel Verunsicherung und wir wurden immer wieder gefragt ob wir zusichern könnten, dass ein inhouse Kurs stattfinden könnte. So haben sich viele Interessierte für das Mappencoaching entschlossen. Zum anderen haben wir im Mappencoaching sehr große Erfolge mit unseren Teilnehmenden. Auch wenn diese ihre Arbeiten zuhause realisieren, die Aufgabenstellungen und unsere Besprechungen führen in die richtige Richtung. 90 Prozent der Bewerber*innen wurde an den Akademien angenommen.
Schwierig geworden ist auch die Berliner Wohnsituation. Es wird für Interessierte außerhalb von Berlin immer schwieriger eine temporäre Wohnmöglichkeit zu bekommen. Selbst in Wohngemeinschaften unterzukommen ist fast aussichtslos. Zu schnell sind die Zimmer vergeben. Wer nicht schon Kontakte nach Berlin hat, hat fast keine Chance.

Da wir das Mapencoaching auch online anbieten ist das eine wirklich gute Möglichkeit sich diesen Schwierigkeiten zu entziehen und dennoch eine erfolgreich Mappe mit unserer Hilfe zu gestalten

Neustart 2022

Mittlerweile blicken wir auf zwei lange und schwierige Coronajahre zurück in denen wir ausschließlich Mappencoachings und Mapenberatungen anbieten konnten. Mit Beginn diesen Jahres schöpfen wir wieder Hoffnung dass wir unsere Kurse wieder vor Ort anbieten können. Auch wenn wir weiterhin die Coronaregeln, vor allem ab September berücksichtigen müssen, sind wir positiv gestimmt, dass unsere Kurse endlich wieder bei und stattfinden werden.
Gerade im Bereich der künstlerischen Bildung sehen wir einen sehr großen Bedarf an der 1 zu 1 Betreuung, haben wir es hier doch auch mit dem Umgang verschiedenster Materialien zu tun. Und der Austausch unter den Teilnehmenden ist in der Entwicklung des eigenen künstlerischen Potential besonders wichtig.

Drückt uns die Daumen dass dies alles klappt!!!

Ausblick 2021

Die Corona Krise hat uns weiterhin fest im Griff und wir befinden uns in einem weiteren Lockdown, der wöchentlich verschärft wird. Die Aussichten auf „normale“ Zeiten sind weiterhin nicht absehbar. Für das laufende Jahr werden wir deshalb unsere Onlinekurse und vor allem das Mappencoaching verstärken.
Im Mappencoaching arbeiten wir je nach den gegebenen Möglichkeiten mit nur einer Person oder in kleinen Gruppen. Das hat im letzten Jahr sehr gut geklappt und ist auf breite Zustimmung gestoßen. Die neuen Kurse werden wir bis Anfang Februar online stellen.

Das Ende eines schwierigen Jahres

2020 entwickelte sich ohne Vorankündigung zu einem sehr schwierigen Jahr, nicht nur für uns als Kunstschule, sondern sehr nachhaltig für den gesamten Kultursektor in Berlin. Unsere Präsenzkurse mussten wegen der Corona Krise  auf Onlinekurse verlegt werden. Lediglich das Mappencoaching konnte wie gewohnt stattfinden. Wir wünschen uns, dass wir im kommenden Jahr wieder wie gewohnt Mappenkurse anbieten können und wünschen allen Interessenten und ehemaligen Teilnehmer*innen alles Gute. Bleibt gesund!

Zeichen workshop im Palais Populaire

Nach einem ersten erfolgreichen Zeichen workshop zum Thema Figur werden wir am 2ten August zum zweiten Mal auf Einladung des Palais Populaire einen Zeichen workshop durch führen. Dieses Mal geht es um die aktuelle Ausstellung von CHRISTO und JEANNE-CLAUDE. Wer dabei sein möchte kann sich hier anmelden